Referierende: Thomas Ruttig, Direktor des Afghanistan Analysts Networks

Ruttig_thomas_credit_privat

Thomas Ruttig ist Kodirektor des unabhängigen Thinktanks Afghanistan Analysts Network. Er arbeitet seit 1980 zu Afghanistan, lebte mehr als zehn Jahre dort und besucht das Land weiter regelmäßig.

Ruttig, Jahrgang 1957, Diplom-Regionalwissenschaftler (Afghanistik), war schon zu DDR-Zeiten Afghanistan-Referent. Von 1989 bis 2000 arbeitete er als außen- und entwicklungspolitischer Journalist; danach war er unter anderem Mitarbeiter der UN-Mission Unsma/Unama in Afghanistan. Seit 2009 ist er Kodirektor und Senior Analyst des unabhängigen Thinktanks Afghanistan Analysts Network. Ruttig schreibt regelmäßig für die taz.