Referierende: Tatjana Hörnle, Strafrechtsprofessorin

H%c3%b6rnle_tatjana_credit_sascha_holznagel

Tatjana Hörnle, Jahrgang 1963, ist Rechtswissenschaftlerin, Dozentin an der Humboldt-Universität zu Berlin sowie Verfasserin mehrerer Strafrechtsbücher.

Hörnle studierte Rechtswissenschaften an der Universität Tübingen und Criminal Justice an der Rutgers University, USA. Nach Promotion und Habilitation hatte sie von 2004 bis 2009 einen Lehrstuhl für Strafrecht an der Ruhr-Universität Bochum inne, dann wechselte sie an die Humboldt-Universität zu Berlin, auf den Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht, Rechtsphilosophie und Rechtsvergleichung.
Hörnle ist Verfasserin mehrerer Bücher, darunter „Kriminalstrafe ohne Schuldvorwurf“ (Baden-Baden 2013) sowie das „Oxford Handbook of Criminal Law“ (hrsg. von M. Dubber/T. Hörnle, Oxford 2014).