Lightning Talk: Wahlverwandtschaften

Welche Familie kommt nach der Familie?

Event_large

Das Monopol, das Familie als Beziehungsform über lange Zeit hatte, besteht nicht mehr. Welche neuen Solidargemeinschaften sind heute zu beobachten? An welchem Punkt und auf welche Weise wird aus sozialen Arrangements Familie? Und wie weit tragen sie?

Das Monopol, das Familie als Beziehungsform über lange Zeit hatte, besteht nicht mehr. Bindungen anderer Art kommen hinzu, die „postfamiliale Familie“ entsteht. Und so besteht heute der Klärungsbedarf weniger in Bezug auf die einst „alternativen“ Lebens- und Familienformen als vielmehr mit Blick auf die Familie. Wer ist damit gemeint? Welche neuen Solidargemeinschaften sind heute zu beobachten und in welchen Konstellationen leben Generationen miteinander? An welchem Punkt und auf welche Weise wird aus sozialen Arrangements Familie? Kommen Wahlverwandtschaften freiwillig oder gezwungenermaßen zustande und wie weit tragen sie?

Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Heinrich-Böll-Stiftung.