Andere: arte-Preview: "Du sollst nicht schwul sein"

Film von Marco Giacopuzzi mit anschließendem Gespräch

800px-arte-logo.svg

Ob Bibel, Thora oder der Koran – die Heiligen Bücher lehnen sie allesamt ab: die Homosexualität. Ein Film über Heilungsmethoden, Keuschheitsgelübde, Lügen, Ausgrenzungen und den Versuch, sich mit Gott zu versöhnen. Laufzeit: 54 Minuten. Anschließend Q & A mit dem Filmemacher.

Bis heute diktieren die jahrtausendealten Schriften den Umgang der Religionen mit ihren ungeliebten Söhnen und Töchtern. In manchen Kreisen gelten sie noch immer als krank oder gleich als vom Teufel besessen. Um ihrem Gott, ihrer Religionsgemeinde oder ihrer eigenen Familie zu gefallen, sollen sie umkehren, heterosexuell werden oder ein Leben lang Verstecken spielen. Gott und die Krux mit den Schwulen. Eine exklusive Preview in Kooperation mit arte.

Info

Tag: 25.04.2015
Anfang: 21:30 Uhr
Dauer: 01:30
Raum: Theatersaal

Links:

Gleichzeitig: