Referierende: Yasemin Ergin, Freie Journalistin und Autorin

Ergin_yasemin_credit_privat

Yasemin Ergin, Jahrgang 1977, ist freie Journalistin und Autorin. Sie macht Fernsehbeiträge für ARD, NDR und Arte, ist Mitherausgeberin des Nahostmagazins "zenith" und schreibt regelmäßig für die "FAZ".

Ergin wurde 1977 in Lübeck geboren. Nach einem Studium der Politik- und Literaturwissenschaft an der Universität Hamburg und am Smith College in Northampton, Massachussetts, absolvierte sie ein Volontariat beim Norddeutschen Rundfunk. Als feste freie Autorin in der Abteilung Kultur und Dokumentation beim NDR Fernsehen produziert sie seitdem Fernsehbeiträge für NDR, ARD und Arte. Sie ist Mitherausgeberin des Nahostmagazins "zenith", und ihre Printreportagen erscheinen unter anderem auch in der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Yasemin Ergin lebt in Hamburg und immer wieder auch für mehrere Wochen oder Monate am Stück in Istanbul.