Referierende: Lann Hornscheidt, Professx für Gender Studies und Sprachanalyse an der HU Berlin

Hornscheidt_lann_credit_privat

Lann Hornscheidt, Jahrgang 1965, ist Professx für Gender Studies und Sprachanalyse an der Humboldt-Universität Berlin.

Hornscheidt studierte Linguistik und Skandinavistik und ist am Zentrum für transdisziplinäre Geschlechterstudien der Humboldt-Universität Berlin tätig. X hatte mehrere Gastprofessuren an Universitäten in Schweden, Finnland und Österreich inne. 2014 brachte Hornscheidt die Kulturnation Deutschland ins Wanken: mit der Bitte, nicht als „Professor“ oder „Professorin“ angesprochen zu werden, sondern als „Professx“. Wie Sprache unser binäres Denken in „männlich“ und „weiblich“ beeinflusst und warum es deshalb gut ist, damit zu spielen, erklärt x etwa in der Monografie „feministische w_orte. ein lern-, denk- und handlungsbuch zu sprache und diskriminierung, gender studies und feministischer linguistik“.