Referierende: Hannes Koch, Journalist

Koch_hannes_credit_privat

Hannes Koch, Jahrgang 1961, ist Journalist und selbständiger Wirtschaftskorrespondent in Berlin. Er schreibt vornehmlich über alles, was mit Geld zu tun hat.

Seit 23 Jahren schreibt er für diverse Zeitungen, bis 2007 arbeitete er unter anderem als Parlamentskorrespondent bei der taz. Er moderiert und referiert unter anderem zu den Themen Wirtschaft, Finanzen, Sozialsystemen, Unternehmensverantwortung und Umweltpolitik. 2003 gründete er das "European Institute for Globalisation Research" und 2008 die Plattform "die-korrespondenten.de". 2007 erschien sein Buch „Soziale Kapitalisten“, das sich mit der gesellschaftlichen Verantwortung von Unternehmen beschäftigt. 2012 veröffentlichte er zusammen mit Bernhard Pötter und Peter Unfried das Buch „Stromwechsel – wie Bürger und Konzerne um die Energiewende kämpfen“.
www.die-korrespondenten.de, www.hanneskoch.de