Neuer Grünen-Wahlspot: Kein grüner Land

Mit ihrem neuen Wahlspot haben die Grünen ihren Geg­ne­r:in­nen eine überraschende Vorlage hingelegt. Unsere Autorin hat den Song frei interpretiert.

Ein Schaf blökt

Mensch und Tier fühlen sich wohl im grünen Land und singen und reimen Foto: Gottfried Czepluchz/imago

Kein schöner Land in dieser Zeit

Als das mit Grünen weit und breit

Wo sie schön singen

Und peinlich klingen

Zu jeder Zeit

Da haben sie so manche Leut’

Vertrieben von der Urne heut’

Und es nicht verstehen

Es schlicht nicht sehen

Zur Wahlkampfzeit

Allein die Umfragen sind im Tal

Protestgeschrei kommt hundertmal

Die anderen sind voll gemein

Der eigene Fehler kann’s nicht sein

Das wär’ fatal

Nun, Klima, eine gute Nacht

Doch keine Sorge, Baerbock wacht!

Noch zu gewinnen

Will sie erringen

Doch Scholz der lacht

Grüne wissen, sie haben’s verkackt

Den andren Partei’n die Sonne lacht

Damit zu leben ist grünes Streben

Das ist beknackt

Kein heißer Land in kurzer Zeit

Ohne Klimapolitik weit und breit

Doch grüne Stimmen

so schön erklingen

zur Abendzeit

Baerbock wartet auf ihre Stund’

Sie beraten in banger Rund’

und taten singen

so schräg sie klingen

am Abgrund

Die Wähler in einem sind vereint

’nem grünen Manne die Sonne scheint

Der darf’s nicht werden

nicht hier auf Erden

und Habeck weint

Nun, Grüne, gebt ein wenig Acht

Die Oppositionsbank ist wie gemacht

für grüne Lieder

immer wieder

wird es vollbracht

Und jetzt alle:

Kein schöner Land in dieser Zeit

Als das mit Groko weit und breit

Einmal zahlen
.

Fehler auf taz.de entdeckt?

Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@taz.de!

Inhaltliches Feedback?

Gerne als Leser*innenkommentar unter dem Text auf taz.de oder über das Kontaktformular.

Bei wieviel Prozent liegen die Parteien? Wer hat welche Wahlkreise geholt?

▶ Alle Zahlen auf einen Blick

Wir würden Ihnen hier gerne einen externen Inhalt zeigen. Sie entscheiden, ob sie dieses Element auch sehen wollen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de