Robert Habeck oder Annalena Baerbock: Grüne klären K-Frage am 19. April

Bisher war unklar, ob Annalena Baerbock oder Robert Habeck als Kanz­ler­kan­di­da­t:in antritt. Jetzt steht immerhin der Termin, an dem die Entscheidung verkündet wird.

Eine Frau und ein Mann stecken die Köpfe zusammen

Robert Habeck und Annalena Baerbock: Wer tritt an? Foto: dpa

BERLIN dpa/rtr | Die Grünen wollen in knapp zwei Wochen ihren Kanzlerkandidaten beziehungsweise ihre Kanzlerkandidatin vorstellen. Am 19. April solle verkündet werden, welcher der beiden Parteichefs – Annalena Baerbock oder Robert Habeck – es werde, twitterte Grünen-Bundesgeschäftsführer Michael Kellner am Mittwoch.

Das Datum teilte Kellner den Landesvorsitzenden und dem Parteirat am Mittwoch auch in einem Schreiben mit, das der Deutschen Presse-Agentur vorliegt. Die endgültige Entscheidung über die Kanzlerkandidatur fällt auf dem Grünen-Parteitag vom 11. bis 13. Juni.

Die Grünen wollen zwar mit der 40-jährigen Baerbock und dem 51-jährigen Habeck als Spitzenduo in den Bundestagswahlkampf ziehen. Trotzdem soll es erstmals in der Geschichte der Partie einen Kanzlerkandidaten oder eine Kanzlerkandidatin geben. Dass dafür nur die beiden Parteichefs in Frage kommen, ist seit Langem klar. Die beiden haben mehrfach gesagt, dass sie die Frage zunächst untereinander klären wollen.

In den Umfragen sind die Grünen seit Monaten im Aufwind. Zuletzt lagen sie über 20 Prozent und damit auf dem zweiten Platz hinter der CDU/CSU. Die SPD will mit Vizekanzler und Finanzminister Olaf Scholz als Kanzlerkandidaten in den Bundestagswahlkampf ziehen. Die Entscheidung der CDU/CSU steht noch aus.

Einmal zahlen
.

Fehler auf taz.de entdeckt?

Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@taz.de!

Inhaltliches Feedback?

Gerne als Leser*innenkommentar unter dem Text auf taz.de oder über das Kontaktformular.

Bei wieviel Prozent liegen die Parteien? Wer hat welche Wahlkreise geholt?

▶ Alle Zahlen auf einen Blick

Wir würden Ihnen hier gerne einen externen Inhalt zeigen. Sie entscheiden, ob sie dieses Element auch sehen wollen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de