Die Wahrheit: Schwein gehabt

Donnerstag ist Gedichtetag auf der Wahrheit: Heute darf sich die Leserschaft an einem Poem über die Liebe in Zeiten des Schlachtens erfreuen.

Foto: Reuters

Als alle mir empfahlen:

Zieh nicht nach Ostwestfalen!

Ging ich voll auf Risiko

und siedelte bei Gütersloh.

Ohne Ent und Weder

zog ich prompt nach Rheda

und fand das große Liebesglück

im schönen Ortsteil Wiedenbrück.

Der Wahrheit halber räum ich ein:

Nicht jeder hat hier so viel Schwein.

Die Wahrheit auf taz.de

Einmal zahlen
.

Fehler im Text entdeckt? Wir freuen uns über einen Hinweis!

ist die einzige Satire- und Humorseite einer Tageszeitung weltweit. Sie hat den ©Tom. Und drei Grundsätze.

Wenn Sie bei der taz anrufen, bekommen Sie keine gewöhnliche Warteschleife zu hören. Bei uns liest die Wahrheit ihre Gedichte vor!

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de