Hier spricht die sonstige Partei (11)

„Sport und Politik sind alte Freunde“

Oft belächelt, kaum beachtet: die europäischen Kleinparteien. Die taz lässt sie zu Wort kommen. Dieses Mal: Corina Ungureanu aus Rumänien.

Politiker und Bälle, eine traditionell starke Kombination. Bild: dpa

taz: Frau Ungureanu, sprechen Sie Englisch?

Corina Ungureanu: Sicher.

Wie lautet Ihr Wahlkampfslogan?

Ich habe einen gewählt, der mich repräsentiert: „Nur ein geprobter Auftritt ist ein sicherer Auftritt.“

Wie proben Sie Ihren politischen Auftritt?

Sport und Politik sind alte Freunde. Ich wähle nur einen anderen Weg, um in der Welt des Sports zu bleiben und ihm seinen rechtmäßigen Platz zu sichern.

Mit welchem Programm?

Mit einem Fünf-Punkte-Programm, das den Sport als relevanten Bestandteil der Bildung, der Gesundheit, des Gemeinwohls und als sozialen und ökonomischen Faktor sowohl in der EU als auch in Rumänien implementieren soll.

ist unabhängige Kandidatin in Rumänien.

Die zweifache Welt- und Europameisterin im Kunstturnen trat aus der sozialdemokratischen PSD aus, weil ihr Sportprojekt keine Unterstützung fand. Bekannt wurde sie auch als „Playboy-Girl“.

Die Rubrik: „Hier spricht die sonstige Partei“ erscheint täglich in der taz.europa. Alle Parteivertreter werden dabei mit den gleichen Fragen konfrontiert.

Was wollen Sie in Brüssel?

Anders als die nationale und lokale Politik gibt mir das EU-Parlament Autorität und Fairness. Am meisten fürchte ich die Korruption, die jedem noch so gut geplanten Projekt die Flügel stutzen kann. Ich glaube an das regulierende Instrument EU und den Lissaboner Vertrag, der den Sport als wichtige politische Größe festschreibt. Das Parlament braucht ehemalige Athleten, die alles über Sport wissen.

Würden Sie sich als EU-Parlamentarierin wieder für die Illustrierte Playboy fotografieren lassen?

Es würde den Projekten, die ich im EU-Parlament umsetzen will, nichts nützen. Ich verstehe nicht, warum diese Frage gestellt werden muss. Das ist eine alte Geschichte. Damals wollte ich mir und anderen etwas beweisen. Das habe ich getan. Diese Bestätigung brauche ich nicht mehr.

Vertreten Sie eine Minderheitenposition?

Ja, aber nur in Rumänien. Nicht auf europäischer Ebene.

Wie viel Prozent erwarten Sie?

Ich werde es ins EU-Parlament schaffen.