Podcast „Bundestalk“: Die Krise nach der Wahl

SPD, Grüne und FDP bereiten sich aufs Regieren vor. Union und Linke liegen derweil am Boden. Wie können sie sich retten?

taz-Redakteur*innen Sabine am Orde, Anna Lehmann und Stefan Reinecke

Reden über die künftige Opposition: Sabine am Orde, Anna Lehmann und Stefan Reinecke von der taz Foto: taz montage

BERLIN taz | Die Union und die Linkspartei haben nicht viel gemein. Aber eines verbindet sie derzeit doch: Beide stecken nach der Wahlniederlage vom 26. September in ähnlich prekärer Lage. Ihre Krisen sind vielfältig, fast existentiell. Beide Parteien sind auf der Suche nach ihrer Rolle im Parteiensystem – und die ist nicht einfach.

Wir würden Ihnen hier gerne einen externen Inhalt zeigen. Sie entscheiden, ob sie dieses Element auch sehen wollen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Die Union hat eine Führung auf Abruf. Sie ist inhaltlich ausgebrannt und muss sich wohl in der Opposition neu formieren. Aber wie? Muss sie konservativer werden? Was heißt das eigentlich?

Auch die Lage der Linkspartei ist heikel. Lange hat sie sich als Korrektiv der SPD verstanden. Diese Rolle ist schon länger ausgespielt. Die Linkspartei steht am Abgrund. Hat sie jetzt den Mut, die Klärungsprozesse anzugehen, die sie so lange vor sich hergeschoben hat?

Damit befasst sich die neue Folge des politischen Podcasts der taz, des Bundestalk. Es diskutieren die Leiterin des Inlands-Ressorts Anna Lehmann und die beiden Re­dak­teu­r*in­nen des Parlamentsbüros Sabine am Orde und Stefan Reinecke.

Bundestalk“ – Der politische taz-Podcast, alle zwei Wochen auf taz.de, Spotify, Deezer und iTunes.

Einmal zahlen
.

Fehler auf taz.de entdeckt?

Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@taz.de!

Inhaltliches Feedback?

Gerne als Leser*innenkommentar unter dem Text auf taz.de oder über das Kontaktformular.

Bei wieviel Prozent liegen die Parteien? Wer hat welche Wahlkreise geholt?

▶ Alle Zahlen auf einen Blick

Wir würden Ihnen hier gerne einen externen Inhalt zeigen. Sie entscheiden, ob sie dieses Element auch sehen wollen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de