Die Wahrheit

Fintenreiche Emotionen

Donnerstag ist Gedichtetag. Die Leserschaft darf sich an einem Poem über einen Fußballspieler und sein Liebesglück erfreuen.

Ein Fußballspieler liegt auf dem Rücken auf dem Spielfeld

Foto: ap

Der Stürmer ist der Abwehr schon entronnen!

Den Keeper hat er fintenreich vernascht!

Trifft er, so ist die Meisterschaft gewonnen!

Da wird er kurz vorm Abschluss überrascht.

Er sieht dort hinterm Tor die alte Liebe.

Sie ruft: „Ich will dich wiederhaben, Schatz!“,

und weckt in ihm die amourösen Triebe.

Der Ball bleibt liegen, und er stürmt vom Platz

zu ihr! Man sieht ihn durch die Fans mäandern!

Was ist ein Titel gegen Liebesglück?

Doch weh: Die Ex trägt das Trikot der andern!

Er flucht: Du bist und bleibst ein mieses Stück.

Die Wahrheit auf taz.de

Einmal zahlen
.

ist die einzige Satire- und Humorseite einer Tageszeitung weltweit. Sie hat den ©Tom. Und drei Grundsätze.

Wenn Sie bei der taz anrufen, bekommen Sie keine gewöhnliche Warteschleife zu hören. Bei uns liest die Wahrheit ihre Gedichte vor!

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de

Ihren Kommentar hier eingeben