Die Wahrheit

Bizeps-Bekenntnis

Donnerstag ist Gedichtetag auf der Wahrheit: Heute darf sich die Leserschaft an einem Poem zum Welttag der Philosophie erfreuen.

Foto: Reuters

Ich hab die Bizeps eines Kants,

Adornos Triathlonerfahrung,

den Lucky Punch des Heil’gen Franz

und Gandhis Lust auf Vollfettnahrung.

Hab Nietzsches Hang zu Heimatfesten,

wie Russell ein Gewehr im Haus

und lasse vor veganen Gästen

wie Platon einst die Wildsau raus.

Ich bin ideales Patchwork-Wesen,

halb Habermas, halb Wrestling-Star,

und komme jederzeit am Tresen

mit Cocktails wie Spinoza klar.

Ich mag an Heidegger so Worte

wie „krass„ und “knorke", „cool„ und “geil„,

die von der unbehausten Sorte

im Wohnungs-Kleinanzeigenteil.

Ich klopf gern Sprüche in die Ohren

als Weltgeistassistent und Specht!

Ich bin als Philosoph geboren

und nicht als Richard David Precht.

Die Wahrheit auf taz.de

.

ist die einzige Satire- und Humorseite einer Tageszeitung weltweit. Sie hat den ©Tom. Und drei Grundsätze.

Wenn Sie bei der taz anrufen, bekommen Sie keine gewöhnliche Warteschleife zu hören. Bei uns liest die Wahrheit ihre Gedichte vor!

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de

Ihren Kommentar hier eingeben