Beginn des Saturn-Jahres: Der Habibitus-Geburtsstein-Guide

Ein neues astrologisches Jahr beginnt. Wo andere bei Sternchen hängenbleiben, schauen wir in die Sterne und auf Steine.

Bunt bemalte Ziegelsteinmauer, in den Farben Rot, Orange und Grün.

Für den Widder darf's auch mal der Ziegelstein sein Foto: Detailfoto/imago

Widder: Ziegelstein Du machst keine halben Sachen. Erst recht nicht, wenn du wütend bist. Wenn nicht mit Rap, dann mit dem Ziegelstein!

Stier: Pizzastein Während Genoss_innen auf der Straße protestieren, bereitest du zu Hause mit hochwertigen Küchentools die KüFM (Küche für mich) vor.

Zwilling: Mandelstein Wer so viel unterwegs ist wie du, wird körperlich nicht nur belohnt. Die chronische Mandelentzündung hält sich in Corona-Zeiten zwar etwas zurück, doch ab und zu hustest du einen kleinen Mandelstein aus.

Krebs: Souvenirsteine Borkum im Sommer 2018, der Namensstein aus dem Hartz-Trip im Herbst 2019 … Erinnerungen sind dir wichtig und während Corona das Einzige, was dich bei (guter und schlechter) Laune hält.

Löwe: Swarovski-Stein Ob auf Ohrringen, Zähnen oder Kugelschreibern, bei Glitzer gilt: Mehr ist mehr. Auch Alltagsgegenstände verdienen Glamour.

Jungfrau: Steinharter Rücken Pandemie hin und her – du bist ein Hustler ohne Grenzen. Die Quittung spürst du permanent. Gönn dir und deinem Rücken etwas Entspannung.

Waage: Stein der Weisen Du liebst das Schöne, aber das heißt nicht, dass du oberflächlich bist. Für eine Intellello-Maus wie du gehören zum gelungenen Abend tiefsinnige Gespräche genau wie ein hübsches Outfit. Dialektik halt.

Skorpion: Rosenquarz-Dildo Was sonst? Ein Skorpion-Meme ohne Referenzen auf Sex oder Deepness ist langweilig. Doch auch du hast ein Herz, selbst wenn du es dir ungern eingestehst. Kein Stein erfüllt alle drei Bedürfnisse so akkurat wie deiner.

Schütze: Ton Steine Scherben Popstars sind nicht für immer, aber Idealismus stirbt nie. Ob die Band oder Wurfgegenstände, entscheidest du. Wer auch sonst, du lässt dir ja von niemaus etwas vorschreiben.

Steinbock: Diamant Du legst viel Wert auf Qualität. Also lieber ein paar Extraschichten schieben statt alles für Modeschmuck verprassen. Investition in die Zukunft. Wer wird denn angehauen, wenn das Hausprojekt Kohle braucht?

Wassermann: MDMA-Kristall Dieser Stein sieht nicht nur schön aus, mit ihm fühlt sich auch alles schön an. Wenn die Realität dir Lockdown, steigende Fallzahlen und Verschwörungstheorien gibt, klinkst du dich lieber aus. Das Beste: Für diesen Family-Trip müssen deine WG und du nicht mal rausgehen. #StayAtHome

Fische: Massagestein Für deine Friends und Genoss_innen bist du immer da. Ein offenes Ohr, eine helfende Hand und zwischendurch ein bisschen Wellness.

Einmal zahlen
.

Fehler auf taz.de entdeckt?

Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@taz.de!

Inhaltliches Feedback?

Gerne als Leser*innenkommentar unter dem Text auf taz.de oder über das Kontaktformular.

Hengameh Yaghoobifarah studierte Medienkulturwissenschaft und Skandinavistik an der Uni Freiburg und in Linköping. Heute arbeitet Yaghoobifarah als Autor_in, Redakteur_in und Referent_in zu Queerness, Feminismus, Antirassismus, Popkultur und Medienästhetik.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de