Podcast „Bundestalk“: Ist das schon Wahlkampf?

Der Wahlkampf plätschert bislang nur vor sich hin. Es geht um Lacher und Patzer. Dabei müsste man dringend inhaltlich reden – zum Beispiel über Geld.

die Portraits von Ulrich Schulte, Ulrike Herrmann und Stefan Reinecke

Ulrich Schulte, Ulrike Herrmann und Stefan Reinecke im Bundestalk Illustration: taz

BERLIN taz | Die unteren 50 Prozent der Gesellschaft besitzen weniger als 1,5 Prozent des Vermögens. Die oberen fünf Prozent der Deutschen besitzen soviel Vermögen wie die restlichen 95 Prozent. Die Schere zwischen Arm und Reich geht immer weiter auseinander. Diese Zahlen und Phrasen sind längst bekannt, und dennoch spielt das Thema soziale Ungleichheit im Wahlkampf bislang kaum eine Rolle.

Spricht man über Ungleichheit, landet man schnell beim Thema Geld, genauer bei Finanz-, Steuer- und Verteilungsfragen. Die taz-Redakteur*innen Ulrich Schulte, Ulrike Herrmann und Stefan Reinecke haben sich die Wahlprogramme der Parteien daraufhin angeschaut. In der neuen Ausgabe des taz-Podcasts “Bundestalk“ sprechen sie darüber.

Die Union will die Reichen noch reicher machen, SPD und Grüne wollen sanft entgegensteuern, nur die Linkspartei setzt entschlossen auf Umverteilung. Doch populär sind Vermögenssteuer oder Erbschaftsteuer nicht. Stattdessen zeigen Wahlen immer wieder: Die Mittelschicht stimmt gegen ihre eigenen Interessen, wenn sie die Union wählt.

Woran liegt das? Von welchen Parteien würde die Mittelschicht mehr profitieren? Passen Union und Grüne in finanzpolitischen Fragen überhaupt zusammen? Und vor allem: Kommt in diesen Wahlkampf irgendwann noch einmal Fahrt? Darüber sprechen die taz-Redakteur*innen Ulrich Schulte, Ulrike Herrmann und Stefan Reinecke.

Wir würden Ihnen hier gerne einen externen Inhalt zeigen. Sie entscheiden, ob sie dieses Element auch sehen wollen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Bundestalk“ Der politische taz-Podcast vor der Bundestagswahl, alle zwei Wochen auf taz.de, Spotify, Deezer und iTunes.

Einmal zahlen
.

Fehler auf taz.de entdeckt?

Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@taz.de!

Inhaltliches Feedback?

Gerne als Leser*innenkommentar unter dem Text auf taz.de oder über das Kontaktformular.

Bei wieviel Prozent liegen die Parteien? Wer hat welche Wahlkreise geholt?

▶ Alle Zahlen auf einen Blick

Wir würden Ihnen hier gerne einen externen Inhalt zeigen. Sie entscheiden, ob sie dieses Element auch sehen wollen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de