Der Bürgerkrieg in Libyen tobt - seit dem vom Westen unterstützten Sturz des Langzeitherrschers Muammar al-Gaddafi im Jahr 2011. In den Konflikt sind auch internationale Kräfte involviert: Die Türkei unterstützt die international anerkannte Regierung von Ministerpräsident Fajis Sarradsch. Russland stärkt - wie Ägypten, Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate - General Chalifa Haftar. Der hat inzwischen die Kontrolle über weite Teile des Landes gewonnen und setzt seine Offensive auf Tripolis fort. Wann kommt das Land zur Ruhe?