Krach wegen Nord Stream 2: Grüne kritisieren USA

Scharfe Kritik an den neuen US-Sanktionen gegen Nord Stream 2: Außenpolitiker Omid Nouripour hält Strafmaßnahmen der Amerikaner für „inakzeptabel“.

Logo von Nord Stream auf einem Rohr

Röhre des Streits: Kritik an US-Sanktionen von den Grünen Foto: rtr

BERLIN rtr | Der Grünen-Außenpolitiker Omid Nouripour hat die neuen US-Sanktionen gegen die Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 kritisiert. „Die neuen US-Sanktionen sind auch für die Gegner von Nord Stream inakzeptabel“, sagte Nouripour am Dienstagabend der Nachrichtenagentur Reuters.

„Gerade wir Grüne, die die Pipeline immer bekämpft haben, können nicht nachvollziehen, welche Art von Freundschaft hier angestrebt wird, bei der Freunde mit Sanktionen überzogen werden, wenn sie Geschäfte mit dritten Parteien eingehen“, fügte er hinzu. „Die Pipeline ist und bleibt eine falsche deutsche Entscheidung – keine amerikanische.“

Zuvor hatten die USA im Zusammenhang mit der umstrittenen Ostsee-Gaspipeline Nord Stream 2 weitere Sanktionen verhängt. Die Strafmaßnahmen zielen auf ein Schiff sowie die mit Russland in Verbindung gebrachte Firma Transadria Ltd., wie Außenminister Antony Blinken am Montag mitteilte.

Durch die rund 1200 Kilometer lange Doppelröhre soll Gas von Russland nach Deutschland und in weitere europäische Länder transportiert werden. Gegner der Leitung etwa in den USA, der Ukraine, aber auch die Grünen in Deutschland argumentieren, dass Europa sich bei Gas damit in eine große Abhängigkeit von Russland begibt.

Einmal zahlen
.

Fehler auf taz.de entdeckt?

Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@taz.de!

Inhaltliches Feedback?

Gerne als Leser*innenkommentar unter dem Text auf taz.de oder über das Kontaktformular.

Wir würden Ihnen hier gerne einen externen Inhalt zeigen. Sie entscheiden, ob sie dieses Element auch sehen wollen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Klimawandel

Wir würden Ihnen hier gerne einen externen Inhalt zeigen. Sie entscheiden, ob sie dieses Element auch sehen wollen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Alle Artikel zum Thema

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de