Die Wahrheit: Bitcoin-Spam

Donnerstag ist Gedichtetag auf der Wahrheit: Heute darf sich die geneigte Leserschaft an einer Pest in den Mails erfreuen.

Foto: Reuters

Betreff: Gewinn!!! Wir durften Sie erwählen

in einer Blockchain-Reichtums-Lotterie,

durch Bitcoin-Tricks jetzt zu erfahren, wie

Sie bald Millionen auf dem Konto zählen.

Sie fragen sich: Will man mich hier bestehlen?

Ach was! Man weiß doch als Fi­nanz­ge­nie

der Marke Musk, Jack Dorsey und Jay-Z:

Computergeld ist wärmstens zu empfehlen.

Ihr Cyber-Kies wird Kursrekorde jagen!

Wir überweisen in den nächsten Tagen,

denn dazu haben wir Sie auserkoren.

Nur bitten wir Sie in die Unterlagen

hier schnell Ihr Banking-Passwort einzutragen.

Es danken herzlich: Ihre Spam-Autoren

Die Wahrheit auf taz.de

Einmal zahlen
.

Fehler auf taz.de entdeckt?

Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@taz.de!

Inhaltliches Feedback?

Gerne als Leser*innenkommentar unter dem Text auf taz.de oder über das Kontaktformular.

ist die einzige Satire- und Humorseite einer Tageszeitung weltweit. Sie hat den ©Tom. Und drei Grundsätze.

kari

Wenn Sie bei der taz anrufen, bekommen Sie keine gewöhnliche Warteschleife zu hören. Bei uns liest die Wahrheit ihre Gedichte vor!

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de