MON 810 - also gentechnisch veränderter Mais - ist die einzige genveränderte Pflanze, die in der Europäischen Union zum Anbau zugelassen ist. MON 810 wird vor allem in Spanien angebaut. In zahlreichen Staaten gibt es allerdings na­tio­na­le Anbauverbote, so auch in Deutschland seit 2009. Basis dieses Verbots ist eine von der EU gewährte Austiegsklausel, die von 17 Mitgliedsländern, auch von Deutschland und Österreich, sowie von vier Regionen genutzt wird.