Neues von Brad Pitt und Jennifer Aniston: Comeback von #Brennifer

Ein kurzes Treffen hat gereicht und schon spekuliert die Welt: Sind sie wieder ein Paar? Hier sind 7 Sätze, damit Sie mitreden können.

Brad Pitt und Jennifer Aniston begruessen sich bei den SAG Awards

Brad Pitt und Jennifer Aniston bei den SAG Awards Foto: picturelux/imago-images

1. „Leute, das ist das Comeback des Jahrzehnts! Brennifer ist back! … lol just kidding.“ (Tatsächlich sind Aniston und Pitt bloß bei der Preisverleihung der Screen Actors Guild am Sonntag aufeinandergetroffen. Fotos zeigen, wie die beiden sich herzlich begrüßen und Pitt Anistons Handgelenk kurz sanft festhält, als sie sich zum Weitergehen wendet. Das reichte vielen Medien.)

2. „Es heißt ‚Brennifer‘, nicht ‚Braniston‘.“ (Manche Medien schreiben zwar von „Braniston“, doch auf Twitter und bei Instagram trendet #Brennifer. Und diese jungen Leute werden es schon wissen.)

3. „Die beiden können gar kein Paar sein, immerhin trägt Pitt nicht die gleiche Frisur wie Aniston.“ (Perfekt, damit outen Sie sich als Pit­t-­Ex­per­t*in. Denn es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Pitt seine Frisur der Frau, die er gerade datet, anpasst.)

4. Was will die Gute denn mit dem? (Brad Pitt zählt zu den bekanntesten Schauspielern Hollywoods, doch einen Oscar als bester Darsteller hat er trotzdem noch nie bekommen. Und seine Zeit als „Sexiest Man Alive“ liegt auch 20 Jahre zurück. Aber immerhin hat er vor Jahren mal Harvey Weinstein bedroht.)

5. „Wusstet ihr schon, dass Jennifer Aniston die Insta-Queen ist?“ (Fünf Stunden und 16 Minuten nachdem Aniston ihr erstes Bild – ein Foto mit ihren ehemaligen „Friends“ – hochgeladen hatte, folgten ihr eine Million Menschen bei Instagram. Ein Weltrekord!)

6. „Jennifer wer? Für mich waren Pitt und Angelina Jolie DAS Traumpaar.“ (Ein bisschen was Kontroverses für die Party-Crowd – hier gibt es klare Teams: Team #Brennifer versus #Bran­ge­li­n­a. Gerüchten zufolge soll Jolie 2005 der Trennungsgrund von Brennifer gewesen sein. Doch immerhin waren Brangelina elf Jahre ein Paar und haben sechs gemeinsame Kinder.)

7. „Ich fand Brad Pitt ja schon immer scheiße.“ (Richtig so, denn von innen soll Brad Pitt gar nicht so schön sein wie von außen: Wutausbrüche und sogar häusliche Gewalt werden ihm vorgeworfen. Wie wär’s stattdessen mit Angifer? Jennifer Aniston und Angelina Jolie, das wäre doch mal ein Traumpaar.)

Einmal zahlen
.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de

Ihren Kommentar hier eingeben