Landesschiedsgericht der Piratenpartei

Holocaust-Relativierer darf bleiben

Der wegen Holocaust-Relativierung umstrittene Pirat Bodo Thiesen wird nicht aus der Partei geschmissen. Der Bundesvorstand will aber Berufung einlegen.

Einmal zahlen
.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de

Ihren Kommentar hier eingeben