Krieg in Syrien und dem Irak

Viertel in West-Mossul zurückerobert

Irakische Einheiten nehmen ein Viertel im Westen der Stadt Mossul ein. West-Mossul ist das letzte wichtige städtische Gebiet, das der IS im Irak hält.

Menschen fliehen zu Fuß

Nach UN-Schätzungen befinden sich noch rund 750.000 Zivilisten im Westteil Mossuls. Tausende fliehen vor den Kämpfen Foto: ap

BAGDAD ap | Die irakische Militärpolizei hat nach Angaben eines hochrangigen Kommandeurs ein Viertel im Westen der Stadt Mossul von der Terrormiliz Islamischer Staat zurückerobert. Seine Truppen seien am Sonntagmorgen in den Stadtteil Tajaran eingedrungen, sagte Haidar al-Maturi der Nachrichtenagentur AP. Mittlerweile befinde sich das Viertel vollständig unter Kontrolle der Einheiten. Tausende Menschen flüchteten anderswo in Mossul vor den Kämpfen in von der Regierung gehaltene Gebiete.

Bei dem Vormarsch auf Tajaran seien zwei Polizeibeamte getötet und fünf weitere verletzt worden, als sich ein Selbstmordattentäter des IS in einem Auto in die Luft gesprengt habe, sagte der Kommandeur. Neun weitere Attacken konnten demnach vereitelt werden, bevor die Angreifer ihre Ziele erreichten. Ein Iraker und ein Ausländer, der russisch spreche, seien festgenommen worden, sagte Al-Maturi.

Bis zu 3.000 Menschen flohen am Sonntagmorgen aus einem anderen Viertel von Mossul, Mamun, wie ein Brigadegeneral der irakischen Spezialkräfte, Salam Hasched, sagte. Am Samstag seien bereits mehr als 2.500 Menschen aus Mamun geflüchtet. Nach UN-Schätzungen befinden sich noch rund 750.000 Zivilisten im Westteil Mossuls.

West-Mossul ist das letzte wichtige städtische Gebiet, das der IS im Irak hält. Die zweitgrößte Stadt des Landes ist vom Tigris in zwei etwa gleich große Hälften unterteilt. Im Januar erklärte das irakische Militär, den Osten der Stadt bei der seit Oktober 2016 laufenden Offensive vollständig unter seine Kontrolle gebracht zu haben.

Der Vorstoß auf West-Mossul hatte vor knapp einer Woche begonnen. Die irakischen Kräfte werden dabei von Luftangriffen der internationalen Anti-IS-Koalition unterstützt. Bislang wurden so der südlich des Stadtkerns gelegene internationale Flughafen von Mossul sowie eine angrenzende Militärbasis zurückerobert.

.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de