Pasolini-Drehbuch auf Deutsch erschienen: Heiliger Paulus vs. Kapitalismus

Pasolinis nie realisierter Film über den heiligen Paulus sagt: Der Widerstand gegen die "kapitalistische Zivilisation" will religiös begründet sein.

Einmal zahlen
.

Fehler auf taz.de entdeckt?

Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@taz.de!

Inhaltliches Feedback?

Gerne als Leser*innenkommentar unter dem Text auf taz.de oder über das Kontaktformular.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de