Podiumsdiskussion 22.10.

30 Jahre Mauerfall

Zum Jubiläum des Mauerfalls wird in der taz-Kantine über die aktuelle politische Lage der Wiedervereinigung diskutiert.

Die Wiedervereinigung im Fokus Bild: Getty Images / Frank van den Bergh

Vor 30 Jahren ist die Mauer gefallen. Doch der Prozess der Wiedervereinigung dauert bis heute an.

Wann: Di., 22.10.2019, 18:30 Uhr

Wo: taz-Kantine

Friedrichstr. 21

10969 Berlin

Eintritt frei

Nach wie vor bestehen Unterschiede zwischen Ost und West. Für viele bleiben diese Kategorien identitätsstiftend. Welchen Einfluss hat das auf unsere heutige Politik und Gesellschaft? Wo stehen wir bei Wiedervereinigung und Aufarbeitung? Was können wir daraus lernen?

Diskussion: Unter anderem mit Roland Jahn (Bundesbeauftragter Stasi-Unterlagenbehörde) und Dr. Anna Kaminsky (Bundesstiftung zur Aufarbeitung der SED-Diktatur.

Eine Veranstaltung von Bündnis 90/DIE GRÜNEN Berlin.