Die Wahrheit

Lasst Profis werken!

Donnerstag ist Gedichtetag auf der Wahrheit: Heute darf sich die Leserschaft an einem Poem über Selfie-Sticks in antiken Stätten erfreuen.

Foto: AP

Der Kulturamtsleiter von Palmyra

untersagte kürzlich jene meterlangen,

auch in westlichen Museen verbot‘nen,

teleskopisch ausfahrbaren Selfie-Stangen.

Kein Tourist soll künftig, so die Weisung,

„sogenannte Selfie-Sticks verwenden dürfen“,

um damit nicht die „Kulturobjekte

anzuschubsen, -stoßen oder abzuschürfen“.

Darum werde „jeder mitgeführte

Stick beschlagnahmt, weggesperrt und eingewattet“

und erst nach der Zeit des Aufenthaltes

„den Besuchern unversehrt zurückerstattet“.

All die schönen Sachen zu zerstören,

überlasse man nicht Amateuren.

Zur Kaputtung von Museumswerten

habe man Experten.

Die Wahrheit auf taz.de

Einmal zahlen
.

ist die einzige Satire- und Humorseite einer Tageszeitung weltweit. Sie hat den ©Tom. Und drei Grundsätze.

Wenn Sie bei der taz anrufen, bekommen Sie keine gewöhnliche Warteschleife zu hören. Bei uns liest die Wahrheit ihre Gedichte vor!

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de