Die Wahrheit

Gut Kommentiert

Erkenntnisse eines WM-Pathologen (19):Manchmal möchte ich das TV abmelden und auf die GEZ-Rechnung pinkeln.

Die Welt ist im Fußballfieber. Bernd Gieseking untersucht die Pathologie des Geschehens. Der Linksfuß kennt alle Krankheitsbilder, die mit Ball zu tun haben.

Im ZDF kommentiert Oliver Schmidt. Im Spiel England – Uruguay sagte er nach dem zweiten Tor von Luis Suárez: „Wenn er auf die Toilette geht, regnet es Eiswürfel.“ Schweiz gegen Frankreich, ARD, beim Stand von 0:4 sagte Steffen Simon: „Die Schweizer müssen aufpassen, dass sie hier keine Packung kriegen!“

Brasilianische Krankheitsbilder von galoppierender Extase bis zu letalem Schmerz.

In solchen Momenten möchte ich das TV abmelden und auf die GEZ-Rechnung pinkeln. Der einzig wahre Kommentator ist mein Freund Wim. Wim ist Deutscher, hat österreichische Eltern, ist dabei gebürtiger Grieche und zur Hälfte Wahlholländer. Internationaler Experte also!

Kamerun – Kroatien. Trikots in Farben, die die Iris platzen lassen. Wim, gen Mitternacht eine Sonnenbrille aufsetzend: „Als ob ein Dreijähriger in den Farbmalkasten gegriffen hätte!“

Als Chile Spanien rausschoss: „An denen können wir nicht mehr scheitern! Also wird es wieder Italien!“ Dann war Italien raus. Wim ganz cool: „Dann muss das Costa Rica machen!“

Die Wahrheit auf taz.de

Einmal zahlen
.

ist die einzige Satire- und Humorseite einer Tageszeitung weltweit. Sie hat den ©Tom. Und drei Grundsätze.

Wenn Sie bei der taz anrufen, bekommen Sie keine gewöhnliche Warteschleife zu hören. Bei uns liest die Wahrheit ihre Gedichte vor!

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de

Ihren Kommentar hier eingeben