"100 Tage" von Lukas Bärfuss

In der perfekt organisierten Hölle

Der Schweizer Autor Lukas Bärfuss wurde mit Theaterstücken bekannt. Nun hat er seinen ersten Roman geschrieben - ein eindrucksvolles Buch über den Völkermord in Ruanda.

Einmal zahlen
.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de