piwik no script img

taz Talk meets Buchmesse Leipzig 2024 Drei ostdeutsche Frauen...

Drei Freundinnen erinnern sich an vergangene Jahre: Ein taz Talk mit Annett Gröschner, Peggy Mädler und Wenke Seemann auf der Buchmesse Leipzig.

Drei Freundinnen aus Ostdeutschland blicken auf die Veränderungen der Zeit zurück | Foto: Andreas Rost / Hanser Literaturverlage

Als sich die drei Ostfrauen – so bezeichnen sich die Freundinnen selbst – nach langer Zeit gemeinsam am Küchentisch wiederfinden, werden sie beim Rückblick auf ihre Lebensläufe, die irgendwie krumm, aber auch voller Glücksmoment waren, ganz nostalgisch. Und sie stellen fest: Die Vergangenheit drängt sich einem ständig auf.

Veranstaltungsinformationen

Wann: 21.03.2024, 14:45 Uhr

Wo: taz Studio in Halle 5 | Stand D500

Leipziger Buchmesse

Messe-Allee 1

04356 Leipzig

-----------------------------------------------

Eintritt frei

-----------------------------------------------

Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Da die Platzkapazität vor Ort begrenzt ist, bitten wir Sie, frühzeitig am Veranstaltungsort zu sein. Die Veranstaltung wird parallel live auf YouTube gestreamt.

Annett Gröschner, Peggy Mädler und Wenke Seemann lachen bei der gemeinsamen Rekonstruktion der Vergangenheit über ihre Erinnerungen, über ihre Widersprüche, Vielschichtigkeit an Prägungen und durch die Zeit fremd gewordenen Ideale. Und dabei trinken sie.

„Wie sähe der Dinggeist der DDR aus?“, fragen sie sich. Im japanischen Volksglauben gäbe es Geister, die aus achtlos weggeworfenen Dingen geboren werden. Ihr, im Trio entstandenes, Buch ist nicht nur ein gewitztes, warmherziges Gespräch über Erinnerungen und Selbstneuerfindung, sondern öffnet es auch das Tor zur großen Gesellschaftsdiskussion.

Drei ostdeutsche Frauen betrinken sich und gründen den idealen Staat – ein taz Talk im taz Studio auf der Leipziger Buchmesse mit:

Noch mehr Lesestoff

Ihnen gefällt dieses Buch? Vielleicht gefällt Ihnen ja auch eines der anderen Bücher, die wir im Rahmen unserer taz Talks vorgestellt haben. Schauen Sie einfach mal hier: taz Lesestoff

🐾 Annett Gröschner wurde 1964 in Magdeburg geboren und ist als Schriftstellerin und Journalistin in Berlin tätig.

🐾 Peggy Mädler wurde 1976 in Dresden geboren und ist als Autorin und Dramaturgin in Berlin tätig.

🐾 Wenke Seemann wurde 1978 in Rostock geboren und ist als freie Künstlerin und Sozialwissenschaftlerin in Berlin tätig.

Ihr Buch „Drei ostdeutsche Frauen betrinken sich und gründen den idealen Staat“ erscheint am 18.03.2024 im Hanser Literaturverlag.

🐾 Katrin Gottschalk moderiert diesen taz Talk. Sie ist seit April 2016 Stellvertretende Chefredakteurin der taz.

Literarischer Frühjahrsimpuls

Verpassen Sie keinen taz Talk während der Buchmesse Leipzig – vor Ort oder im Stream. Aktuelle Informationen unter: taz.de/buchmesse

Sie finden das taz Studio in Halle 5, Standnummer D500. Da die Platzkapazität vor Ort begrenzt ist, bitten wir Sie, frühzeitig im taz Studio zu sein. Tickets für die Buchmesse Leipzig 2024 erhalten Sie im Onlineshop der Messe.

Empfohlener externer Inhalt

Wir würden Ihnen hier gerne einen externen Inhalt zeigen. Sie entscheiden, ob sie dieses Element auch sehen wollen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Beteiligen Sie sich

Sie möchten vorab Fragen für diese Veranstaltung einreichen? Oder nach dem Gespräch Zuschauer:innen-Feedback geben? Schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Mail: taztalk@taz.de

Diesen Artikel teilen