piwik no script img

taz Talk meets Buchmesse Leipzig 2024 Unter Verrückten sagt man du

Eine Kritik an den Umgang mit psychischen Krankheiten: Ein taz Talk mit Lea De Gregorio auf der Buchmesse Leipzig.

Über psychische Krankheiten und die Gesellschaft | Foto: Paula Winkler / Suhrkamp Verlag

Schlaflose Nächte plagen die Autorin Lea De Gregorio. Sie wird wachgehalten von den Gedanken, die in ihrem Kopf umherkreisen, hat Herzrasen. Und sie wird als „verrückt“ abgestempelt.

Veranstaltungsinformationen

Wann: 21.03.2024, 11:45 Uhr

Wo: taz Studio in Halle 5 | Stand D500

Leipziger Buchmesse

Messe-Allee 1

04356 Leipzig

-----------------------------------------------

Eintritt frei

-----------------------------------------------

Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Da die Platzkapazität vor Ort begrenzt ist, bitten wir Sie, frühzeitig am Veranstaltungsort zu sein. Die Veranstaltung wird parallel live auf YouTube gestreamt.

Wie in solchen Fällen vorgesehen, wird sie in eine Psychiatrie eingewiesen. Doch ihrer Heilung geht die Entmündigung voraus. Warum geschieht eine Einweisung in manchen Krankheitsfällen so schnell und erreicht dieses Vorgehen wirklich das Ziel der Krankheitsheilung?

Die Autorin hinterfragt Prozesse in psychiatrischen Einrichtungen und setzt sich kritisch mit gängigen Methoden auseinander. Sie sucht Antworten an tabuisierten Orten der Geschichte, in der Sprache und in der Philosophie. Und sie reflektiert die Diskriminierungsformen, die der ganzen Thematik innewohnen.

In ihrem Buch klärt Lea De Gregorio über Ungerechtigkeiten auf und übt Kritik an dem Umgang der Gesellschaft mit psychischen Krankheiten.

Unter Verrückten sagt man du – ein taz Talk im taz Studio auf der Leipziger Buchmesse mit:

Noch mehr Lesestoff

Ihnen gefällt dieses Buch? Vielleicht gefällt Ihnen ja auch eines der anderen Bücher, die wir im Rahmen unserer taz Talks vorgestellt haben. Schauen Sie einfach mal hier: taz Lesestoff

🐾 Lea De Gregorio, 1992 in Hessen geboren, studierte Vergleichende Kultur- und Religionswissenschaft. Als freie Journalistin arbeitet sie in Berlin für Die Zeit, Deutschlandfunk Kultur und die taz. Ihr Buch „Unter Verrückten sagt man du"erscheint am 11.03.2024 im Suhrkamp Verlag.

🐾 Ulrich Gutmair moderiert diesen Talk. Er hat Geschichte und Publizistik studiert und ist seit 2007 Kulturredakteur der taz.

Literarischer Frühjahrsimpuls

Verpassen Sie keinen taz Talk während der Buchmesse Leipzig – vor Ort oder im Stream. Aktuelle Informationen unter: taz.de/buchmesse

Sie finden das taz Studio in Halle 5, Standnummer D500. Da die Platzkapazität vor Ort begrenzt ist, bitten wir Sie, frühzeitig im taz Studio zu sein. Tickets für die Buchmesse Leipzig 2024 erhalten Sie im Onlineshop der Messe.

Empfohlener externer Inhalt

Wir würden Ihnen hier gerne einen externen Inhalt zeigen. Sie entscheiden, ob sie dieses Element auch sehen wollen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Beteiligen Sie sich

Sie möchten vorab Fragen für diese Veranstaltung einreichen? Oder nach dem Gespräch Zuschauer:innen-Feedback geben? Schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Mail: taztalk@taz.de