nachrichten

Mega-Sperrwerk im Gespräch

Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) will mit Hamburg und Schleswig-Holstein über ein gigantisches Elbe-Sperrwerk als Schutz vor dem Meeresspiegelanstieg sprechen. Hamburgs Umweltsenator Jens Kerstan (Grüne) hatte Ende September Gespräche mit den Nachbarländern über das Megaprojekt angeregt. Kerstan befürchtet, dass ein Drittel Hamburgs überflutet werden könnte, falls der Meeresspiegelanstieg höher als die vorhergesagte Ein-Meter-Marke ausfällt. (dpa)

Mehr Mäuse, mehr Vögel

Dank der warmen Sommer 2018 und 2019 hat sich der Bestand an Wühlmäusen enorm erhöht. Grund dafür ist der Umweltbehörde zufolge das ausgezeichnete Nahrungsangebot. Das locke auch Vögel wie Milan, Weihe, Adler oder Störche in die Stadt. Experten zählten in diesem Jahr 28 Storchenpaare mit 67 Jungtieren. (dpa)