südwester

Apokalypse in Bahrenfeld

„Neue Experimente“ an ihrem Bahrenfelder Teilchenbeschleuniger kündigt die Uni Hamburg an: Dunkle Materie will man aufspüren, „eines der spannendsten Gebiete der modernen Physik“ und, klar: der Standort. Wer früher gerne ins Bahnhofskino ging, weiß: Kosmische Kräfte und menschliche Hybris, das geht selten gut aus. Was kürzen die Uni-Leute ihre neue „Shielded Experiment Hall“ aber auch „SHELL“ ab – da bemüht sich die Hölle, die losbrechende, nicht mal um Subtilität? Und das „Magnetized Disc and Mirror Axion Experiment“ – „MADMAX“? Wir waren gewarnt: Der Wurmloch-Weltuntergang ist nahe.