südwester

Bunter Hundekosmos

Der Hundehalter, die Hundehalterin an und für sich, liegt in dem, was man Image-Bereiche nennen könnte, eher hinten. Menschen, die was einmal Wolf war, zur Unkenntlichkeit verzerrt hinter sich herziehen. Die „Er ist mein bester Freund“-Klientel und die, die ihr missratenes Leben an ihm auslässt. Aber siehe da, eine Anfrage des Hamburger CDU-Abgeordneten Dennis Thering zur Hundestadt Hamburg hat Wegweisendes ergeben. Die Hundestadt hat die Zeiten rassischer Einheitlichkeit verlassen. Bayerischer Gebirgsschweißhund trifft auf kaukasischen Ovtcharka und chinesischen Schopfhund. Und mehr noch: Die meisten sind „nicht zuzuordnen“. Wenn das nicht divers ist.