• 2.2.2014

was fehlt ...

... der Turm

In einer Wolke aus Staub versunken. Schuttberg, statt Geisteshöhen. Die architektonische Antithese zum Bankenviertel ist nicht mehr. Rest in peace, Frankfurter Uni-Turm, der du nun den Weg der linken Asten und kritischen Wissenschaften gegangen bist. Der würdige, ganz plastische Abschluss der zerstörerischen Struktur- und Bildungsreform an den deutschen Hochschulen war für die Hessische Landesanstalt des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ein schöner Anlass, dem beitragszahlenden Publikum mal ein multiperspektivisches Spektakel zu bieten. Immerhin. (taz)
Einmal zahlen
.
  • 2.2.2014

was fehlt ...

... der Turm

In einer Wolke aus Staub versunken. Schuttberg, statt Geisteshöhen. Die architektonische Antithese zum Bankenviertel ist nicht mehr. Rest in peace, Frankfurter Uni-Turm, der du nun den Weg der linken Asten und kritischen Wissenschaften gegangen bist. Der würdige, ganz plastische Abschluss der zerstörerischen Struktur- und Bildungsreform an den deutschen Hochschulen war für die Hessische Landesanstalt des öffentlich-rechtlichen Rundfunks ein schöner Anlass, dem beitragszahlenden Publikum mal ein multiperspektivisches Spektakel zu bieten. Immerhin. (taz)