Senegal

Preise und Leistungen

zur Reise vom 22. Febr. bis 6. März 2020

Versammlung im Büro von Madjiguène Cissé, dem „Frauennetzwerk für eine Nachhaltige Entwicklung in Afrika" (REFDAF - Réseau des femmes pour le Développement Durable en Afrique) in Dakar Bild: Madjiguène Cissé

Preis:

ab 1.890 € (DZ/HP/ohne Flug), Einzelzimmerzuschlag: 330 €

Bei allen Reisezielen, die nur mit Flugzeug erreichbar sind, haben wir im Reisepreis den Atmosfair-Beitrag einkalkuliert, um die CO2-Emissionen Ihrer Flüge zu kompensieren. Für die Flüge (Frankfurt – Lissabon – Dakar und zurück) entstehen bei dieser Reise pro Person 1.801 kg CO2 Emissionen. Den atmosfair-Beitrag dafür übernimmt tazreisen zu 100% und unterstützt damit zertifizierte Klimaschutzprojekte. Nähere Informationen: www.atmosfair.de

Veranstalter:

Ventus Touristik GmbH, Krefelder Str. 8, 10555 Berlin, Tel. 030-39 74 92 94, office@ventus.com    

Die Reise kann nur beim Veranstalter gebucht werden.

Bitte beachten Sie die Einreisebestimmungen für den Senegal, die Sie vom Reiseveranstalter bekommen. Seit 2015 benötigen deutsche Staatsbürger bei der Einreise  kein Visum mehr (bis zu 3 Monaten Aufenthalt).

Die Reise ist für mobilitätseingeschränkte Personen nur bedingt geeignet.

Impfungen sind für den Senegal nicht erforderlich; was Sie in Bezug auf Impfungen beachten sollten, finden Sie in den Länderinformationen des Centrum für Reisemedizin (CRM); die taz-Reise gehört in die Rubrik "Reisebedingung 3".

Leistungen:

* Reiseleitung durch Ibou C. Diop, Gründungsmitglied des Vereins "FuturAfrik e.V." in Berlin, dem Kooperationspartner dieser Reise

* Kleine Gruppe: mindestens 10, maximal 16 Personen

* Begegnungen mit zivilgesellschaftlichen Gruppen und Projekten

* Übersetzungen bei allen Treffen mit Gruppen und Personen

* Die Flughafentransfers für die beiden Flugverbindungen, die möglich sind: mit TAP oder mit Brussels Air (Flugzeiten siehe unten: „Nicht im Reispreis enthalten")

* 12 Übernachtungen mit Halbpension in Hotels der einfachen bis guten Mittelklasse.

* Rundfahrt Dakar, Thiès, St.Louis, Touba, Toubab Dialaw und zurück nach Dakar im klimatisierten Kleinbus

* Eintritte und Besichtigungen sowie Exkursionen gemäß Reisebeschreibung

* Informationsmaterial zur Vorbereitung

* Atmosfair-Beitrag für die internationalen Flüge (siehe oben)

Zusätzliche Kosten (fakultativ):

* Einzelzimmerzuschlag: 330 €

* Reiserücktrittsversicherung und Auslandskrankenversicherung (Preis/Leistungen auf Anfrage beim Veranstalter)

Nicht im Reisepreis enthalten:

* Mittagessen / Getränke / Trinkgelder

* Die Anreise per Flug, denn die beiden möglichen Verbindungen haben unterschiedliche Vor- und Nachteile. Beide sind mit Zubringer-Flügen aus Deutschland zu erreichen, aber aus unterschiedlichen Städten. Der Flugpreis beläuft sich auf rund 400 € (mit TAP) bzw. 600 € (mit Brussel Air).

Flugverbindung mit Brussel Airlines:

am 22. Febr. 2020: Brüssel - Dakar 11:25 - 16:35; Zubringerflüge möglich aus/nach: Frankfurt/M, Berlin, Hamburg, München und Basel – Abflug zwischen 8 und 9 Uhr

am 5. März 2020: Dakar - Brüssel 22:15 - 05:05+1, mit den Zubringerflügen erreichen Sie die deutschen Flughäfen am 6. März 2020 zwischen 8 und 9 Uhr.

Flugverbindung mit der portugiesischen TAP:

am 22. Febr. 2020: Lissabon - Dakar 20:50 - 01:00+1; Zubringerflüge möglich aus/nach: Frankfurt/M, Berlin, Hamburg, Düsseldorf, Stuttgart und München – Abflug zwischen 12 und 15 Uhr

am 6. März 2020: Dakar - Lissabon 02:00 - 06:00; mit den Zubringerflügen erreichen Sie die deutschen Flughäfen zwischen 11 und 12 Uhr.