Gegendarstellung

In dem über www.taz.de verbreiteten Artikel vom 26.06.2020 mit der Überschrift „Sozialromantik für Fortgeschrittene“ schreiben Sie über mich:

„Auch Große entwickelte Weltsicht, als er sich in Sotschi zum Fahrer von Alfons Hörmann (...) aufschwang.“

Hierzu stelle ich fest:

Ich war in Sotschi nicht Fahrer von Alfons Hörmann.

Berlin, den 29.07.2020, Matthias Große

Anmerkung der Redaktion:

Große hat recht. Er hat Hörmann in Sotschi nicht gefahren. Die Redaktion

Einmal zahlen
.

Fehler auf taz.de entdeckt?

Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@taz.de!

Inhaltliches Feedback?

Gerne als Leser*innenkommentar unter dem Text auf taz.de oder über das Kontaktformular.

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de

Ihren Kommentar hier eingeben