Die Wahrheit: Dinge, die man machen soll

Donnerstag ist Gedichtetag auf der Wahrheit. Heute darf sich die Leserschaft an einem Poem über deutsche Freizeitbeschäftigungen erfreuen.

Erdkröten töten in Köthen oder Walküren verführen in Düren? Bild: Stefan Sauer/dpa

Erdkröten töten in Köthen

Marktfrauen beklauen in Plauen

Walküren verführen in Düren

Dorfdeppen verschleppen in Meppen

Themen vernehmen in Bremen

Todsünden verkünden in Hann. Münden

Notlügen verfügen auf Rügen

Hypotenusen usen in Leverkusen

Hawaiihemden verfremden in Emden

Dachschrägen zersägen in Gardelegen

Sextanten verkanten in Xanten

Rasierklingen auswringen in Solingen

Klangschalen bemalen in Aalen

Zahnspangen verlangen in Erlangen

Altbacken schnacken in Wacken

Villingen pfullingen in Tuttlingen

Die Wahrheit auf taz.de

Einmal zahlen
.

Fehler auf taz.de entdeckt?

Wir freuen uns über eine Mail an fehlerhinweis@taz.de!

Inhaltliches Feedback?

Gerne als Leser*innenkommentar unter dem Text auf taz.de oder über das Kontaktformular.

ist die einzige Satire- und Humorseite einer Tageszeitung weltweit. Sie hat den ©Tom. Und drei Grundsätze.

kari

Wenn Sie bei der taz anrufen, bekommen Sie keine gewöhnliche Warteschleife zu hören. Bei uns liest die Wahrheit ihre Gedichte vor!

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de

Ihren Kommentar hier eingeben