Bank of England ehrt Alan Turing

Ein symbolträchtiger Geldschein

Der legendäre Mathematiker wird künftig auf 50-Pfund-Noten abgebildet sein. Turing musste zu Lebzeiten Abscheuliches über sich ergehen lassen.

Entwurf einer Banknote mit dem Konterfei Alan Turings auf rötlichem Hintergrund. Darauf mathematische Formeln

Genie, Visionär, Kriegsheld, Verstoßener: Alan Turings Konterfei auf dem 50-Pounds-Schein Foto: ap

Ein Mann im Halbprofil, seine Unterschrift, Formeln, sein Geburtsdatum in binärem Code. Der Hintergrund rot, die Aufschrift „Bank of England – Fifty Pounds“.

Alan Turing war ein Visionär, seiner Zeit voraus. Seine Leistungen auf den Gebieten der Mathematik, Logik und Computerwissenschaften gelten als bahnbrechend. Turings Anteil an der Entschlüsselung deutscher Codes im Zweiten Weltkrieg machten ihn zum Kriegshelden. Verdammenswert jedoch sind die schweren seelischen und körperlichen Verletzungen, die sein Heimatland ihm zufügte. 1952, nach einer Verurteilung wegen seiner Homosexualität, konnte Turing dem Gefängnis nur durch die „freiwillige“ Zustimmung zur Injektion von Hormonen entgehen. Die Libido sollte auf diese Weise unterdrückt werden.

Wegen der Verurteilung wurde Turing zudem aus dem Staatsdienst entlassen und mit Reiseverboten belegt. Ob sein Tod 1954 ein Unfall oder Selbstmord war, ist bis heute ungeklärt. Das verstoßene und erniedrigte Genie wurde in den frühen 2000er Jahren zu einem Symbol, über seinen konkreten Fall hinaus.

Dieser Text stammt aus der taz am wochenende. Immer ab Samstag am Kiosk, im eKiosk oder gleich im praktischen Wochenendabo. Und bei Facebook und Twitter.

Denn bis 1967 blieben homosexuelle Akte zwischen Männern in England strafbar. Verurteilungen aus der Zeit davor behielten ihre Gültigkeit. Versuche, die Opfer staatlicher Willkür zu rehabilitieren, scheiterten immer wieder. Sogar noch im Jahr 2009 konnte nur ein Gnadenakt der Königin, am parlamentarischen Prozedere vorbei, Alan Turing den Makel des Urteils nehmen.

Turings Prominenz aber gab den Bestrebungen, das Unrecht zumindest symbolisch wiedergutzumachen, neuen Aufwind. Im Jahr 2017 schließlich wurden die Urteile wegen Homosexualität rückwirkend aufgehoben. Das entsprechende Gesetz wird Alan Turing Law genannt.

Dass die Bank of England in dieser Woche verkündet hat, den Mathematiker und sein Werk auf einer Banknote zu ehren, ist somit nicht nur als Anerkennung seiner beruflichen Leistung zu verstehen. Einen wegen seiner sexuellen Identität mit staatlicher Macht brutal gequälten Mann auf der Landeswährung, einem wichtigen Hoheitssymbol, abzubilden, ist auch ein Eingeständnis von Schuld gegenüber Tausenden anderen. Und das kommt besser spät als nie.

.

Jahrgang 1976, tätig für die tageszeitung seit 2006, Redakteur und CvD bei taz.de 2012-19, seitdem Redakteur für digitale Gesellschaft und Zeug. Errungenschaften: 2. Platz im Sackhüpfen (bis 8 Jahre) des Ferienlagers Großräschen (1983), Wiedervereinigung (1990), Literaturstipendium des Landes Sachsen-Anhalt (2004), Triglav (2011/15). Public key: https://pgp.mit.edu/pks/lookup?op=vindex&search=0xC1FF0214F07A5DF4

Bitte registrieren Sie sich und halten Sie sich an unsere Netiquette.

Haben Sie Probleme beim Kommentieren oder Registrieren?

Dann mailen Sie uns bitte an kommune@taz.de

Ihren Kommentar hier eingeben