• berliner szenen

    Hauptsache, was Schwules

    ... Shirt mit Spruch. Ich schwör! ⇥Joey Juschka

    ca. 60 Zeilen / 1799 Zeichen

    Quelle: taz Berlin

    Ressort: Kultur

  • berliner szenen

    Wird knapp, aber ich schaff das

    ... und habe (es) wirklich geschafft.⇥Joey Juschka

    ca. 61 Zeilen / 1806 Zeichen

    Quelle: taz Berlin

    Ressort: Kultur

  • berliner szenen

    Bärte rundherum für alle

    ..., muss ich mal sagen. Echt. ⇥Joey Juschka ... die anderen, einige von ihnen. „Joey ist ein Mädchen!“ Der Junge... zeigt dann noch auf mich. „Joey hat ja auch einen!“ „Aber... Joey ist doch ein Junge!“, sagt ...

    ca. 60 Zeilen / 1781 Zeichen

    Quelle: taz Berlin

    Ressort: Kultur

  • berliner szenen

    Früh um acht in Berlin

    ..., früh um acht in Berlin. ⇥Joey Juschka

    ca. 62 Zeilen / 1837 Zeichen

    Quelle: taz Berlin

    Ressort: Kultur

  • berliner szenen

    Der Name und das tolle Amt

    ..., ganz ordentlich mit „Herr“ vor „Joey Jusch­ka“ drauf. Er lächelt. Ich lächele.... Und hier jetzt?, überleg ich. Joey Juschka, beschließe ich und sag... der Hälfte meiner Ausweise steht „Joey Juschka“ drauf, bei der anderen Hälfte...

    ca. 60 Zeilen / 1790 Zeichen

    Quelle: taz Berlin

    Ressort: Kultur

  • berliner szenen

    Das hierist das Frauenklo

    ... für Klo & Co gleich mit. ⇥Joey Juschka

    ca. 61 Zeilen / 1803 Zeichen

    Quelle: taz Berlin

    Ressort: Kultur

  • berliner szenen

    Ist schließlich Berlin

    ... Herrenumkleide in Berlin. Hach ja! ⇥Joey Juschka

    ca. 60 Zeilen / 1791 Zeichen

    Quelle: taz Berlin

    Ressort: Kultur

  • berliner szenen

    Albtraum durch Fleisch

    ... so der Hit, für mich. ⇥Joey Juschka

    ca. 61 Zeilen / 1811 Zeichen

    Quelle: taz Berlin

    Ressort: Kultur

  • berliner szenen

    Bibliothek mit Zwang zum Taster

    ... ist ja auch etwas wert.⇥Joey Juschka

    ca. 60 Zeilen / 1782 Zeichen

    Quelle: taz Berlin

    Ressort: Kultur

  • berliner szenen

    Dehnen heute verrutscht

    ... und somit doch irgendwie faul. ⇥Joey Juschka

    ca. 61 Zeilen / 1816 Zeichen

    Quelle: taz Berlin

    Ressort: Kultur

  • berliner szenen

    Wenn Oma links dann zaubert

    ... cool – und sie kann zaubern. ⇥Joey Juschka

    ca. 59 Zeilen / 1756 Zeichen

    Quelle: taz Berlin

    Ressort: Kultur

  • berliner szenen

    Mir ist jetzt immer warm im Winter

    ..., unterbewusst oder so. Wer weiß. ⇥Joey Juschka

    ca. 61 Zeilen / 1805 Zeichen

    Quelle: taz Berlin

    Ressort: Kultur

  • berliner szenen

    Das Lächeln und meine PIN

    ... die Welt sich normal benimmt. ⇥Joey Juschka

    ca. 61 Zeilen / 1808 Zeichen

    Quelle: taz Berlin

    Ressort: Kultur

  • berliner szenen

    Krass Bass im Brustkorb

    ... alles, denkt ihr nicht auch?“ ⇥Joey Juschka

    ca. 61 Zeilen / 1815 Zeichen

    Quelle: taz Berlin

    Ressort: Kultur

  • berliner szenen

    Bücher schenken

    ... gleich ein Geschenk für mich.“ ⇥Joey Juschka

    ca. 61 Zeilen / 1814 Zeichen

    Quelle: taz Berlin

    Ressort: Kultur

  • berliner szenen

    Sportart Mich-Anstarren

    ..., ey. Das war voll blöd.“ ⇥Joey Juschka

    ca. 58 Zeilen / 1735 Zeichen

    Quelle: taz Berlin

    Ressort: Kultur

  • berliner szenen

    Die Nacht noch gerettet

    ... Katze auf Bein und Bauch. ⇥Joey Juschka

    ca. 61 Zeilen / 1806 Zeichen

    Quelle: taz Berlin

    Ressort: Kultur

  • berliner szenen

    Ist es der Schnitt oder die Socke

    .... Fast schon gigantisch sicher sogar. ⇥ ⇥Joey Juschka

    ca. 61 Zeilen / 1827 Zeichen

    Quelle: taz Berlin

    Ressort: Kultur

  • berliner szenen

    Der Ungar ist in echt ein Hunk

    ..., ich bin wirklich komisch-weird. ⇥Joey Juschka

    ca. 59 Zeilen / 1747 Zeichen

    Quelle: taz Berlin

    Ressort: Kultur

  • berliner szenen

    Ich sollte jetzt was sagen

    ... auf den Lippen. „Hör auf!“ ⇥ ⇥Joey Juschka

    ca. 60 Zeilen / 1788 Zeichen

    Quelle: taz Berlin

    Ressort: Kultur