piwik no script img

taz Talk meets Buchmesse Leipzig 2024 Lichtjahre im Dunkel | Stift

Lebensnahe Geschichten in Roman- und Gedichtform: Ein taz Talk mit Friedrich Ani auf der Buchmesse Leipzig.

Hier werden gleich zwei Werke vorgestellt Foto: Susie Knoll / Suhrkamp Verlag

Vom Kriminalroman bis zum Gedichtband: Friedrich Ani schreibt vielseitig, präzise und stets lebensnah. Auf der Leipziger Buchmesse stellt er uns gleich zwei neue Werke vor.

Veranstaltungsinformationen

Wann: 22.03.2024, 10:15 Uhr

Wo: taz Studio in Halle 5 | Stand D500

Leipziger Buchmesse

Messe-Allee 1

04356 Leipzig

-----------------------------------------------

Eintritt frei

-----------------------------------------------

Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Da die Platzkapazität vor Ort begrenzt ist, bitten wir Sie, frühzeitig am Veranstaltungsort zu sein. Die Veranstaltung wird parallel live auf YouTube gestreamt.

Mit Lichtjahre im Dunkel setzt er die Krimireihe um Privatdetektiv Tabor Süden fort, der den verschwundenen Leo Ahorn, Besitzer eines Schreibwarengeschäftes, auftreiben soll. Beauftragt von dessen Frau, die noch gar nicht weiß, ob sie ihn wirklich wiederhaben will, beginnt er zu ermitteln und bekommt beklemmende Einblicke in Leos Leben.

Im Gedichtband Stift blickt ein Erzähler, möglicherweise ein ehemaliger Mönch, zurück auf sein Leben. Ein Leben, in dem Kindheit und Jugend keinen Platz hatten, in dem sein Glaube zu Zweifeln führte und in dem er dem Trubel der Stadt in die Einsamkeit seiner Klause entflieht.

In seinen Gedichten bleibt Ani nah am Menschen und an unseren Lebensrealitäten, sucht die Gemeinschaft in der Einsamkeit und nicht zuletzt immer wieder die Erlösung durch Worte.

Lichtjahre im Dunkel | Stift –ein taz Talk im taz Studio auf der Leipziger Buchmesse mit:

Noch mehr Lesestoff

Ihnen gefällt dieses Buch? Vielleicht gefällt Ihnen ja auch eines der anderen Bücher, die wir im Rahmen unserer taz Talks vorgestellt haben. Schauen Sie einfach mal hier: taz Lesestoff

🐾 Friedrich Ani, 1959 geboren, ist Schriftsteller und vor allem durch seine Kriminalromane bekannt. Sie handeln oft von der Suche nach Vermissten. Seine Werke wurden in mehrere Sprachen übersetzt und vielfach ausgezeichnet. Lichtjahre im Dunkel und Stift erscheinen im Frühjahr 2024 im Suhrkamp Verlag.

🐾 Doris Akrap moderiert diesen taz Talk. Sie ist Co-Leiterin des Gesellschafts- und Medienressorts tazzwei.

Sie finden das taz Studio in Halle 5, Standnummer D500. Da die Platzkapazität vor Ort begrenzt ist, bitten wir Sie, frühzeitig im taz Studio zu sein. Tickets für die Buchmesse Leipzig 2024 erhalten Sie im Onlineshop der Messe.

Literarischer Frühjahrsimpuls

Verpassen Sie keinen taz Talk während der Buchmesse Leipzig – vor Ort oder im Stream. Aktuelle Informationen unter: taz.de/buchmesse

Empfohlener externer Inhalt

Wir würden Ihnen hier gerne einen externen Inhalt zeigen. Sie entscheiden, ob sie dieses Element auch sehen wollen:

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung

Beteiligen Sie sich

Sie möchten vorab Fragen für diese Veranstaltung einreichen? Oder nach dem Gespräch Zuschauer:innen-Feedback geben? Schreiben Sie uns! Wir freuen uns auf Ihre Mail: taztalk@taz.de