in kürze JUGENDKNAST IN NRW

Langzeitbesuch erlaubt

Als erstes Bundesland hat NRW Langzeitbesuche auch im Jugendstrafvollzug eingeführt. Nach einjähriger Erprobungsphase im Jugendgefängnis Herford zog Justizminister Wolfgang Gerhards (SPD) gestern eine positive Bilanz. Einmal im Monat dürfen Partner, Kinder und Angehörige die Häftlinge drei Stunden lang besuchen. (dpa)