tagestipp

Foto: MDR/BR

Familie Struutz aus Bitterfeld fährt in ihrem himmelblauen Trabi, genannt „Schorsch“, nach Italien. Es ist 1991 und die Mauer gefallen, Deutschland wiedervereinigt. Im Gepäck: Goethes „Italienische Reise“. Das erste und wohl letzte gesamtdeutsche Roadmovie mit Schauspieler*innen aus West und Ost – und ganz schön viel Ostalgie.

„Go Trabi Go“, MDR, 20.15 Uhr