südwester

Geschmackvoll gealtert

Wir im Norden sind ja daran gewöhnt, dass der Wind immer wieder dreht. Aber nun sind selbst wir Sturmerprobten irgendwie verwirrt: Der neueste Wind of Change der Scorpions, dieser über 54 Jahre gereiften Experten für, nun ja, sehr, sehr geschmackvolle softe Rockballaden kommt gar nicht aus Hannover, sondern aus Bayern – und weht in Hamburg. Zusammen mit der bayrischen Aktienbrauerei Kaufbeuren bringen die Soft-Rocker nämlich ihr eigenes Bier auf den Markt und präsentieren es an der Elbe – im dortigen Hard Rock Cafe natürlich. Der südwester warnt bei aller Vollmundigkeit der Ankündigung, dass die Plörre wie die Musik manchen etwas abgestanden schmecken könnte. Braumeister Bernd Trick aber winkt ab: Das Getränk bekomme, obwohl es ein Pale – also „blasses“ – Lager ist, trotzdem „einen vollen Geschmack“ – gerade durch das verwendete „reife Korn“.