Zahl des Tages

500 GWh

Die Deutsche Bahn will klimafreundlicher werden: Um den Anteil erneuerbarer Energien am Bahnstrom zu erhöhen, sucht der Staatskonzern neue Ökostrom-Lieferanten. Insgesamt 500 Gigawatt­stunden sollen in den nächsten 8 Jahren zusätzlich eingekauft werden, teilte der Konzern am Sonntag mit. Das scheint auch nötig: 2018 stammte der Bahnstrom erst zu 57 Prozent aus erneuerbaren Energien – zwar mehr als die 40 Prozent im allgemeinen Strommix, aber für einen Konzern mit Öko-Image auch kein Spitzenwert. Auf 100 Prozent will die Bahn erst 2038 kommen. Aber vielleicht gibt es hier ja mal keine Verspätung, sondern mehr Tempo.