berichtigung

Als „berührend“ bezeichnete Jürgen Gottschlich gestern „Agentterrorist“, das Buch, in dem der Journalist Deniz Yücel seine Zeit im türkischen Gefängnis verarbeitet. Bei aller Begeisterung ist dem Autor ein Fehler unterlaufen: Die Kapitelüberschrift „Bei Tayyip um die Hecke“ stammt nicht, wie es in der Besprechung heißt, vom Verlag, sondern von Yücel.