bürokraten-wetter

Außenminister Heiko Maas will ein „Bundesamt für Auswärtige Angelegenheiten“ in Brandenburg an der Havel ansiedeln und so einen Beitrag zum „Dezentralisierungsziel“ der Bundesregierung leisten. Unter dem Stichwort „Gleichwertige Lebensverhältnisse“ will diese Bundesbehörden in strukturschwachen Regionen ansiedeln, vor allem im Osten Deutschlands. Am Dienstag werden es in Brandenburg an der Havel sonnige 20 Grad – die Behörde soll aber erst 2021 eröffnet werden.