berichtigung

Ostbelgien, wo das Festival „Meakusma“ stattfindet, das ist nur ein Steinwurf von der deutschen Grenze entfernt und doch, von Berlin aus gesehen, am anderen Ende der Welt. Die Landschaft erinnert an Englands hügeligen Norden, es könnte aber auch am maroden Eisenbahnsystem liegen und den vielen stillgelegten Fabriken, die es da gibt.