tazūüźĺthema

nachhaltig engagiert

die verlagsseiten der taz

Raubbau in der Tiefsee

Den Abbau von Metallen und Mineralien in der Tiefsee lehnen 80 Prozent der Bundesb√ľrger ab. Das ist das Ergebnis einer repr√§sentativen Umfrage, die das Meinungsforschungsinstitut Kantar im Auftrag von Greenpeace im August durchgef√ľhrt hat Greenpeace-Aktivisten protestierten am 2. September in Berlin gegen zerst√∂rerischen Abbau von Rohstoffen im Meeresboden: ‚ÄěDie geplante wirtschaftliche Ausbeutung von Manganknollen und -krusten droht einzigartige marine √Ėkosysteme zu zerst√∂ren und ganze Arten auszul√∂schen.‚Äú Auf dem Meeresgrund befinden sich gro√üe Vorkommen von Kobalt, Kupfer, Nickel und Seltenen Erden, die etwa f√ľr die Produktion von digitalen Ger√§ten wie Smartphones und Computer verwendet werden.