Zahl des Tages

53 Prozent

Elektroautos haben es in der „Autofahrernation“ Deutschland nach wie vor äußerst schwer. Wie eine Umfrage der Beratungsgesellschaft EY kurz vor Beginn der Automesse IAA in Frankfurt nahelegt, ist für knapp zwei Drittel der hiesigen Autofahrer ein Stromer derzeit keine Option. Die von den Befragungs­teilnehmern angegebenen Gründe umfassen hohe Preise, unausgereifte Technologie und mangelnde Lade-Infrastruktur. Als Konsequenz dessen wollen sich mit 53 Prozent mehr die Hälfte der Deutschen als nächstes Auto wieder einen Benziner oder einen Diesel zulegen. Tragisch dabei ist: Wie sollen E-Autos zeigen, was sie können, wenn sie keine kritische Masse erreichen?