Stummfilmfestival

Nochmals 1929

Foto: Archiv

Eine Werbeaktion für den stummen Film: Am Donnerstag startet im Babylon am Rosa-Luxemburg-Platz das Stummfilm-Live-Festival mit einer Bestenlese aus dem Jahr 1929 – dem Ende der Stummfilm­ära. Um 22 Uhr ist die deutsch-britische Produktion „Nachtgestalten“ (Foto) zu sehen.Wie bei allen Filmen des bis 8. September dauernden Festivals ist der Eintritt frei. Nur der Eröffnungsfilm um 19.30 Uhr, „Das neue Babylon“ samt Orchester, kostet 25 Euro.